Kategorie-Archiv: Pflege allgemein

Palliative Care berufsbegleitend studieren auch ohne Hochschulzugang

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart hat im März 2016 den ersten Kontaktstudiengang Palliativ Care abgeschlossen. Dieses Bildungsangebot entspricht den gesetzlichen Anforderungen des § 39a SGB V und den Rahmenvereinbarungen zwischen dem Bund der Krankenkassen und Trägern der stationären und ambulanten Hospizversorgung.

Weiterlesen

Virtuelle Welten und Alltagswelt

Diskussionspapier zu neuen Trends in der stationären Altenpflege

Das für Zentrum für Informationstransfer „Demenz Support Stuttgart“ stellt eine Reihe von Punkten rund um die Themen Therapeutisierung und Virtualsisierung der Altenpflege zur Diskussion. Die Autoren des Papiers – Mitglieder von Demenz Support und des Kuratoriums – nehmen unter Anderem Stellung zu „Gartentherapie“ und virtuellen Haltestellen und fragen, welche Auswirkungen solche Maßnahmen auf Pflegebedürftige und Pflegende haben.

Das Papier steht auf der Homepage von Demenz Support Stuttgart zum Download bereit: http://www.demenz-support.de/publikationen/arbeitsmaterialien/virtuelle_welten

Pflege im Alter

Die meisten Senioren möchten ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen, auch dann, wenn sie pflegebedürftig werden. Das Pflegeheim ist zwar eine nützliche Einrichtung, doch gibt es alternative Wohnkonzepte, die trotz Pflegebedürftigkeit ein hohes Maß an Lebensqualität bieten. Solche Wohnkonzepte können Mehrgenerationenhäuser, betreute Wohnanlagen, aber auch Wohn- oder Hausgemeinschaften sein. Weiterlesen