Archiv für den Monat: Juli 2013

Auch Menschen mit Demenz lieben Sport, Bewegung und Lebensfreude

Nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft leben zurzeit  etwa  1,4 Millionen Demenzkranke in Deutschland. Pro Jahr kommen ca. 40 000 Neuerkrankungen hinzu.  Falls nicht ein dramatischer Durchbruch in der Bekämpfung der Demenz gelingt, rechnen die Experten mit ca. 3 Millionen Demenzkranken im Jahr 2050. Und nach einem Durchbruch sieht es momentan nicht aus. Bis aus Experimenten mit Mäusen oder Zellkulturen hilfreiche Medikamente werden, dauert es sehr lange. Weiterlesen

„Parkinson hat nicht nur motorische Symptome“

Dr_Herbst

Im Interview mit Redakteur Harald Spies spricht Dr. Herbst von der neurologischen Gemeinschaftspraxis Neurozentrum in Stuttgart über die individuelle Behandlung von Parkinsonpatienten und wie wichtig es ist, den Medikamentenplan einzuhalten.

Weiterlesen

„Die Tiefe Hirnstimulation ist ein großer Durchbruch“

Parkinson_Dr
Prof. Berg bei einer Ultraschalluntersuchung zur Parkinsondiagnose.

Die Neurologin Professor Daniela Berg arbeitet am Deutschen Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung in Tübingen. Sie entwickelte unter Anderem eine Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung der Parkinson-Erkrankung, die am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung weiter erforscht wird. Die Fragen stellte Harald Spies.

Weiterlesen